• November, 2018
  • Die Magie des Falken

    Mit Feuer und Schwert

    Norwegen, kurz vor Ende des ersten Millenniums christlicher Zeitrechnung. An der Seite seines Vaters Haeric Harekson – Falkner, Seher und Vertrauter des Wikingerkönigs Tryggvason – erlebt Kyrrispörr als junger Mann, wie der König 994 zum Christentum übertritt. Als Knappe des Königs erlernt er die Kunst der Falknerei.
    Tryggvason nutzt seine Bekehrung dazu, das Land mit Feuer und Schwert zu missionieren und lockt die Seher in eine tödliche Falle. Auch Kyrrispörrs Vater lässt sein Leben, Kyrrispörr selbst wird gefangengenommen. Ihm gelingt die Flucht – doch den Mord an seinem Vater kann er weder vergessen noch verzeihen …

    Mehr lesen

  • Der Sternenmaler

    Der Sternenmaler ist ein kleiner Uhu, der sich um mit seinem langen Sternenmalerpinsel um die Sterne am Nachthimmel kümmert. Er liebt, was er tut ... nur irgend etwas fehlt ihm. Er zieht aus, um herauszufinden, was das sein kann. Viele Tiere muss er fragen, bis er den Grund erkennt ...

    Ein vom Berliner Künstler Marcus Klein liebevoll mit Acrylgemälden ausgestattetes Bilderbuch über die Suche eines kleinen Uhus nach dem Lebensglück.

    Mehr lesen

  • Jugger – Der Sport aus der Endzeit

    Jugger. Der Sport aus der Endzeit wirft einen Blick auf Jugger als kulturelles Phänomen. Mit Interviews von Spielern der ersten Stunde und mit Jugendlichen und Neulingen, Pädagogen zu Jugger in der Jugendarbeit und des Filmregisseurs, mit Pompfenbauanleitung, Regeln, Training und Strategie und vielen starken Bildern.

    Mehr lesen

  • Kriegerträum – Warum unsere Kinder zu Gewalttätern werden

    Kevin beobachtet, wie Andi den schmächtigen Leon bis zu dessen Zusammenbruch in der Schule gängelt, ein anderer findet ein geheim gefilmtes Handyvideo von sich im Netz, die U-Bahn wird zum Tatort, die Schule wird wegen Amokalarms geräumt.
    Die Erlebnisse des Jugendlichen Kevin wechseln sich mit der kriminologischen Betrachtung der Hintergründe und Vermeidungsmöglichkeiten dieser alltäglichen bis extremen Gewaltvorfälle.

    Mehr lesen

  • Orte der Wirklichkeit

    Orte der Wirklichkeit. Über Gefahren in medialen Lebenswelten Jugendlicher ist das zweite Fachbuch, das ich gemeinsam mit dem Kriminologen Prof. Dr. Robertz herausgeben konnte. Nach School Shootings beschäftigt sich das Buch mit Neuen Medien.

    Mehr lesen

  • Die Seele des Wolfes (Historischer Roman)

    1589 wurde in Bedburg ein Peter Stubbe als Werwolf hingerichtet, wie wir aus mehreren zeitgenössischen und später verfassten Flugschriften wissen.
    Wer kann dieser Peter Stubbe gewesen sein, und wie kam es, dass man ihn als "Werwolf" brandmarkte? In einer unruhigen Zeit, die bereits in vielerlei Hinsicht wie eine Vorahnung des 30jährigen Krieges in Erscheinung tritt, mit marodierenden Söldnerbanden und Kriegsangst, hat ein Serienmörder sein Unwesen getrieben.

    "Sprachlich hervorragend. Empfohlen." - ekz Lektoratsdienst, IN 2010/14
    "So ist der vorliegende Roman nicht nur eine ungemein spannende Lektüre, sondern auch ein bewegendes Plädoyer für praktische Vernunft und Menschlichkeit." - Nürnberger Nachrichten, 15.5.2010

    Mehr lesen

  • Das Dritte Schwert

    Das Dritte Schwert ist der dritte Gemeinschaftsroman, den ich gemeinsam mit dem Autorenduo Malachy Hyde veröffentlichte.

    Mehr lesen

  • Der Riß in der Tafel

    "Der Riß in der Tafel. Amoklauf und schwere Gewalt in der Schule" erarbeitete der Kriminologe Prof. Dr. Frank J. Robertz, Fachgebiet Schulamoklauf (School Shootings) erarbeitete gemeinsam mit mir dieses Fachbuch für Lehrer, Eltern und Jugendarbeit zu einem schwierigen Thema.

    Mehr lesen

  • Das steinerne Auge (Hg.)

    Das Steinerne Auge wandert durch Zeiten und Epochen und wird zum roten Faden, an dem entlang die Autorinnen und Autoren das Thema Überwachung im Laufe der Menschheitsgeschichte anpacken.
    Ein Gott verlangt Unterwerfung im Ägypten des Echnaton, in Rom planen Christen unter Neros Augen einen Anschlag, ein jüdischer Arzt muss heimlich bei einer christlichen Geburt helfen, ...

    Mehr lesen

  • Jugger. Der Trendsport für ... soziales Lernen

    Das weltweit erste Buch über Jugger, erschienen im renommierten Verlag an der Ruhr, atmet noch den Geist des frühen Endzeit-Spiels und erschließt Jugger als Sport für die Jugendarbeit und für Interessierte.
    "Ich glaube, das wäre endlich ein Sport für mich. [...] [Das Buch] sieht alles in allem ziemlich cool aus; das macht sicher Spaß. Ein rotziges Layout spricht zudem an. Ein Buch, das eine neue Sportart präsentiert, also – und das auf recht witzige Art und Weise." - Klaus N. Frick (Chefredaktion "Perry Rhodan")

    Mehr lesen

Seite 2 von 4, insgesamt 38 Einträge